- Advertisement -
Sturm der Liebe

Neun Jahre später Nach Serientod: DIESER „Sturm der Liebe“-Star kehrt wieder zurück

- Advertisement -

Sturm der Liebe | © ARD/WDR / Thomas Neumeier

„Sturm der Liebe“-Fans können sich vielleicht noch erinnern! Vor neun Jahren starb Philipp Rafferty als Dr. Winfried Holthaus in „Sturm der Liebe“ den Serientod: Die von ihm gespielte Figur wurde damals ermordet. Nun kehrt der Schauspieler in die ARD-Telenovela zurück – allerdings in einer anderen Rolle.

Ein kurzer Rückblick: In den Staffeln 9 und 10 machte Patrizia Dietrich der Familie Stahl das Leben zur Hölle. Sie brauchte Geld und beauftragte damals Dr. Holthaus, gespielt von Philipp Rafferty, Friedrich Stahl und Charlotte Saalfeld hereinzulegen. Dr. Holthaus gab vor, einen bulgarischen Jungen zu behandeln, der angeblich an Morbus Geiger litt.

Mit dieser Täuschung gelang es ihm, Spenden in Höhe von 100.000 Euro für den „kranken“ Jungen zu sammeln. Danach sollte er spurlos verschwinden. Stattdessen erpresst er Patrizia und fordert mehr Geld, sonst werde er Charlotte und Friedrich die Wahrheit sagen. Um das zu verhindern, heuerte Patrizia einen Killer an, der Dr. Holthaus töten soll. Und so kam es auch. Nach sieben Folgen verließ der Schauspieler Philipp Rafferty somit die Serie.

FÜNF FAKTEN OHNE FAKE ZU „STURM DER LIEBE“

  • Seit 2005 läuft die Soap und gilt als erfolgreichste, werktäglich laufende Fernsehserie Europas.
  • Die Serie wird von Bavaria Fiction produziert und  inzwischen von mehr als 20 Sendern gekauft.
  • Das erste Traumpaar waren Henriette Richter-Röhl und Gregory B. Waldis in den Rollen von „Laura“ und „Alexander“.
  •  „Stay“ ist der Titelsong zur Telenovela und wird von der deutschen Sängerin Curly gesungen.
  • Der „Fürstenhof“ ist in Wahrheit gar kein Hotel, sondern ein privates Anwesen in Oberbayern. Es wird nur für die Außendrehs genutzt.

UNERWARTETES COMEBACK

Diesen Mai kehrt der Schauspieler überraschenderweise zurück, diesmal in der Rolle von Theodor Licht Senior (Theos Vater). Raffertys Figur wird in der Folge 4260 zu sehen sein, die voraussichtlich am Freitag, den 17. Mai ausgestrahlt wird. Theo ist alles andere als erfreut, als er davon erfährt – die beiden haben nicht das beste Vater-Sohn-Verhältnis…

„Sturm der Liebe“ immer montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten oder in der Mediathek.

- Advertisement -
Source: https://www.nbcnews.com/
Back to top button
error: Content is protected !!

Adblock Detected

DISABLE ADBLOCK TO VIEW THIS CONTENT!