Sturm der Liebe

„Sturm der Liebe“: Blitzausstieg | ER verlässt ohne Vorwarnung den Fürstenhof!

Dieser „Sturm der Liebe“-Ausstieg kommt völlig unerwartet und sorgt in der ARD-Serie für Entsetzen!

Sturm der Liebe Hildegard Alfons
Hildegard und Alfons sind bei “Sturm der Liebe” entsetzt, als sie den Abschiedsbrief finden! Foto: ARD/WDR/Christof Arnold

Mit großen Schritten naht die Traumhochzeit von Leander (Marcel Zuschlag) und Eleni (Dorothée Neff) am Fürstenhof. Es ist der Moment, auf den Fans gefühlt seit einer Ewigkeit warten und der natürlich auch alle Protagonist:innen in Bichlheim in Vorfreude versetzt. Doch eine wichtige Person im Leben von Leander und Eleni wird die Traumhochzeit wohl verpassen: Denn Greta (Laura Osswald) wurde zu einem renommierten Koch-Workshop nach Paris eingeladen, der ärgerlicherweise zeitlich genau in die Hochzeit von Eleni und Leander fällt. Als sie ihren langjährigen Traum schon begraben möchte, wird sie ausgerechnet von Eleni ermutigt, doch nach Paris zu fahren.

„Sturm der Liebe“: Blitzausstieg bringt Hildegard in die Bredouille

Selbstverständlich möchte Greta dem Traumpaar aber so gut es geht beiseite stehen. Dafür soll die Hochzeit von Eleni und Leander natürlich auch kulinarisch im Gedächtnis bleiben. Neben der ausführlichen Vorbereitung hat Greta deshalb auch einen Aushilfskoch angeheuert, der sie für die Dauer des Workshops vertreten soll. Doch dann passiert das Unerwartete: Zwar reist Gretas Ersatz am Fürstenhof an, doch ist kurze Zeit später schon wieder verschwinden. Dabei hinterlässt er laut ARD-Vorschau nur eine kurze Notiz, die seinen plötzlichen Abschied wohl erklärt.

Vor allem für Hildegard (Antje Hagen) ist das Aus des Aushilfskochs eine Katastrophe: Denn plötzlich wird ihr bewusst, dass sie die komplette kulinarische Versorgung der Hochzeitsgesellschaft eigenhändig stemmen muss. Dabei springt ihr ausgerechnet Alexandra (Daniela Kiefer) zur Seite und hat einen radikalen Vorschlag: Greta muss sofort aus Paris zurückkehren – noch bevor ihr Workshop angefangen hat.

„Sturm der Liebe“: Greta kehrt enttäuscht aus Paris zurück!

Sturm der Liebe Greta Hildegard
Greta kehrt aus Paris zurück! Foto: ARD/WDR/Christof Arnold

Tatsächlich setzt Alexandra ihren Willen durch und sorgt dafür, dass Greta unverzüglich nach Bichlheim zurückkehrt. Letztere ist natürlich bitterlich enttäuscht, doch möchte gleichzeitig auch, dass Eleni und Leander die bestmögliche Hochzeit haben. Für Hildegard ist Gretas Rückkehr ein Segen: So laufen die Vorbereitungen für das Hochzeitsmenü „normal“ ab.

Related Articles

Back to top button
error: Content is protected !!

Adblock Detected

DISABLE ADBLOCK TO VIEW THIS CONTENT!