- Advertisement -
Sturm der Liebe

„Sturm der Liebe“: Überraschende Baby-News bringen Alexandra und Christoph einander wieder näher

„Sturm der Liebe“: Überraschende Baby-News bringen Alexandra und Christoph einander wieder näher
© ARD/WDR / Thomas Neumeier

Das Verhältnis von Alexandra und Christoph ist seit ihrer Trennung angespannt. Dass Alexandra nun auch einen neuen Partner hat, macht die Situation nicht leichter. Doch nun nähern sie sich einander plötzlich wieder an. Achtung, es folgen Spoiler!

Tolle Neuigkeiten sorgen bei „Sturm der Liebe“ für eine überraschende Wendung – haben Alexandra (Daniela Kiefer) und Christoph (Dieter Bach) etwa doch noch eine Chance? Eigentlich hatte die Anteilseignerin des Fürstenhofs ihrem Ex klargemacht, dass nicht mehr zu einem Liebescomeback kommen wird – zu viel ist in der Vergangenheit zwischen ihnen vorgefallen. Zudem ist Alexandra seit wenigen Wochen mit ihrem Chauffeur Tom (Milan Marcus) liiert. Das gefällt Christoph so gar nicht. Immer wieder versucht er daher aus Eifersucht dem neuen Partner seiner Ex Steine in den Weg zu legen, um die Beziehung zu sabotieren. Bislang jedoch ohne Erfolg. Dennoch kommen Christoph und Alexandra sich plötzlich wieder näher.

Alexandra und Christoph werden Großeltern

Seitdem Alexandra Tom einen Job in der Geschäftsleitung des Hotels ermöglicht hat, kommt es immer wieder zu Reibereien zwischen dem Paar. Vor allem, dass Alexandra ihm in seinen Augen niedere Tätigkeiten zuweist, geht Tom ziemlich gegen den Strich. Aber auch, dass sie ihre Beziehung nicht auf das nächste Level heben und mit ihm zusammenziehen möchte, missfällt Tom sehr. Doch es kommt noch schlimmer für ihn: Statt sich Tom mit ihren Problemen und Sorgen anzuvertrauen, spricht Alexandra mit ihrem Ex Christoph darüber. Dabei stellen die beiden fest, dass sie noch immer miteinander verbunden sind. Für Christoph ist klar: Es kommt sicherlich schon bald zu einem Liebescomeback. Ob er damit wohl recht hat? Zumindest bekommt die Beziehung von Alexandra und Tom erneut tiefe Risse.Dieter Bach alias Christoph ist nicht mehr aus „Sturm der Liebe“ wegzudenken. Dennoch hat der Schauspieler sich schon Gedanken über seinen Ausstieg gemacht.

Obwohl die Anteilseignerin des Fürstenhof ihrem Liebsten versprochen hat, nicht auf die Geburtstagsfeier ihres Ex zu gehen, plant sie dies dennoch heimlich zu tun. Als Tom davon erfährt, kocht er vor Eifersucht. Diese wird noch stärker, als Alexandra und Christoph sich aufgrund toller Nachrichten plötzlich wieder ein Stück näher kommen – die beiden erfahren, dass ihre Tochter Eleni (Dorothée Neff) schwanger ist und sie somit Großeltern werden. Dass Tom auch diese Annäherung alles andere als positiv aufnimmt, geht Alexandra langsam gegen den Strich. Doch dank eines Gesprächs mit Hildegard (Antje Hagen) wird ihr klar, dass sie Tom ein bisschen mehr Verständnis entgegenbringen muss. Alexandra geht daraufhin einen Schritt auf ihn zu und es kommt zur Versöhnung. Dann hat sie jedoch einen Traum von Christoph, der bei ihr Gefühlschaos auslöst.

„Sturm der Liebe“ könnt ihr immer montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten oder auch in der ARD Mediathek sehen.

- Advertisement -

Source: https://www.nbcnews.com/
Back to top button
error: Content is protected !!

Adblock Detected

DISABLE ADBLOCK TO VIEW THIS CONTENT!