Sturm der Liebe

Sturm der Liebe: Nächster Serientod offiziell bestätigt!

In der Serie „Sturm der Liebe“ müssen sich die Zuschauer im Februar von einer wiederkehrenden Rolle verabschieden.

In der Serie „Sturm der Liebe“ müssen sich die Zuschauer im Februar von einer wiederkehrenden Rolle verabschieden.

Sturm der Liebe Fürstenhof
Foto: ARD/Ann Paur

In der Serie „Sturm der Liebe“ erlebten wir im Herbst 2023 die Rückkehr von Wilma Johanna Baronin von Zweigen (Birgit Koch), die bereits in der 17. Staffel der ARD-Serie zu sehen war. Doch bald wird sich Schauspielerin Birgit Koch wieder aus der Serie verabschieden – in Staffel 20 diesmal endgültig.

Sturm der Liebe: Setzt Wilma Philipp als Erben ein?

Besonders für ihren Großneffen Philipp (Robin Schick) war die Ankunft der wohlhabende Dame ein großes Ereignis. Schließlich will er unbedingt etwas von ihrem Erbe abgreifen. Wie wir aus der Vorschau erfahren, wird er auf ihr Ableben nicht mehr lange warten müssen. Aber wird sie den intriganten Verwandten wirklich in ihrem Testament bedenken?

Sturm der Liebe Tante Wilma
Wilma (Birgit Koch) ist zurück. Foto: ARD/WDR/Christof Arnold

Ob Philipp wirklich erben wird, darf aktuell bezweifelt werden. Denn die Baronin halt nicht viel von ihrem Großneffen. Im Gegenteil, sie empfindet ihn als berechnend und manipulativ, was nicht von der Hand zu weisen ist.

Das wird auch Philipp, der vorgibt, dass ihm das Erbe Wilmas völlig egal ist, demnächst merken. Er schleicht sich nämlich heimlich in ihr Zimmer und liest ihr Testament. Zu seinem Ärger hat sie keinen einzigen Cent für ihn vorgesehen!Vincent (Martin Walde) bemerkt weniger später, dass Philipps Laune am Boden ist. Als Wilma auffällt, dass jemand heimlich an ihren Unterlagen war, zählt er eins und eins zusammen.  Doch das ist noch nicht alles! Als Philipp wenig später meint, dass Wilmas letzte Stunde geschlagen hat, versucht er sogar, das Testament zu fälschen. Doch im Krankenhaus stellt er fest, dass sie sich bester Gesundheit erfreut.

Sturm der Liebe: Wilma srirbt den Serientod

Sturm der Liebe: Ana, Philip, Wilma
Philipp (Robin Schick, r. mit Soluna-Delta Kokol, M.) erkennt wider Erwarten, dass er in Wilmas (Birgit Koch, l.) Gunst gestiegen ist. Foto: ARD/WDR/Christof Arnold

Tatsächlich verschlechtert sich der Zustand der Adeligen im kommenden Jahr wieder. Ende Januar erfährt sie vom Arzt, dass ihr nicht mehr viel Zeit auf dieser Erde bleibt. Als sie sich vor ihrem Tod um Versöhnung bemüht, fasst Philipp wieder Hoffnung, doch im Testament aufgenommen werden.

Wie wir aus der Vorschau erfahren, kümmern sich Ana und Vincent rührend um Wilma. Doch sie will Ana nicht sagen, wie schlecht es ihr wirklich geht. Vincent muss notgedrungen akzeptieren, dass Wilma Ana nicht über ihren baldigen Tod informieren will.

Gemeinsam wollen die beiden Frauen paragliden, doch Wilmas gesundheitliche Probleme machen ihnen einen Strich durch die Rechnung. Wilma spürt, dass der Tod nun vor der Tür steht. Mit liebevollen Worten verabschiedet sie sich auf einer Almwiese insgeheim von Ana. Als diese nach einem kurzen Botengang zu Wilma zurückkehrt, muss sie einen tragischen Schock verkraften… Die ARD zeigt Wilmas Serientod am 15. Februar 2024.

Related Articles

Back to top button
error: Content is protected !!

Adblock Detected

DISABLE ADBLOCK TO VIEW THIS CONTENT!